Aktuelles

 

EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) tritt in Kraft

Am 27. April 2016 hat die EU den Datenschutz in der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) neu geregelt. Die Frist zur Umsetzung rückt näher. Stichtag ist der 25. Mai 2018.
Ab diesem Zeitpunkt gilt in der EU ein einheitliches Datenschutzrecht. An einigen Stellen der DS-GVO ist der nationale Gesetzgeber ermächtigt, die Regelungen der Verordnung zu konkretisieren und zu ergänzen. Hiervon hat der Gesetzgeber durch die Schaffung des Bundesdatenschutzgesetzes-neu (BDSG-neu) Gebrauch gemacht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten sind daher ab dem Stichtag sowohl die DS-GVO als auch das BDSG-neu. Den Text der DSGVO sowie des Bundesdatenschutzgesetzes neuer Fassung (BDSG-neu) finden Sie unter diesem Link:

Die inhaltlichen Anforderungen der EU-DSGVO ähneln vielfach den bis 2016 geltenden nationalen gesetzlichen Regelungen. Im Umgang mit personenbezogenen Daten kommen jedoch eine Reihe neuer Anforderungen für die praktische Arbeit auf Sie zu. Lesen Sie dazu mehr in unserer Veröffentlichung von Handlungsempfehlungen und Arbeitshilfen im internen Mitgliederbereich unter der Rubrik "Verbandsarbeit/EU-Datenschutzgrundverordnung".

 


Weitere Meldungen:


Waldbesitzerverbände und Partner:

17.08.2018: DSGVO: Neues für die Arbeit der Forstwirtschaftlichen Zusammenschlüsse im internen Mitgliederbereich abrufbar
27.07.2018: Waldbauernverband NRW lädt am 11. September 2018 zum Waldbauerntag nach Werl ein
26.07.2018: AGDW - Die Waldeigentümer: Waldeigentümer haben mit erheblichen Schäden aus Waldbränden und Insektenbefall zu kämpfen
23.07.2018: AGDW - Die Waldeigentümer: Zu Guttenberg und Ziegler: Interforst ist starker Impulsgeber für Waldeigentümer
16.07.2018: AGDW - Die Waldeigentümer: Interforst 2018: Waldeigentümer präsentieren sich auf hochkarätigen Veranstaltungen in München
06.07.2018: AGDW - Die Waldeigentümer: Anliegen des Kleinprivatwaldes bei Bund-Länder-Gespräch im Blick haben
28.06.2018: DFWR: Pressemitteilung 12/2018 - Berliner Erklärung
28.06.2018: AGDW - Die Waldeigentümer: Kleinprivatwald braucht tatkräftige Unterstützung von Bund und Ländern
26.06.2018: AGDW - Die Waldeigentümer: Betriebsleiterkonferenz der privaten Erwerbsforstbetriebe tagte in Würzburg
22.06.2018: AGDW - Die Waldeigentümer: Hubert de Schorlemer als Vorsitzender des europäischen Waldbesitzerverbandes CEPF wiedergewählt

Sonstige Meldungen:

20.08.2018: Regionale PEFC-Arbeitsgruppe NRW: Neue Regionenbroschüre NRW und Merkblatt Jagdpachtverträge veröffentlicht
31.07.2018: 31.07.2018: Wald und Holz NRW stellt aktuellen Nachhaltigkeitsbericht vor
30.07.2018: 30.07.2018: Bezirksregierung Arnsberg: Festsetzung Nationales Naturmonument "Kluterthöhlensystem" in Ennepetal
25.07.2018: 25.07.2018: Bezirksregierung Köln, Flurbereinigungsverfahren Chance Natur II, Gemeinde Windeck
18.07.2018: 12.07.2018: Raumordnungsverfahren Erdgasfernleitung Heiden - Dorsten "HeiDo" (Kreis Borken u. Recklinghausen)
16.07.2018: 18.01.2018: 11. Änderung des Regionalplanes für den Regierungsbezirk Detmold Teilabschnitt Paderborn - Höxter (BZG Hochstift)
05.07.2018: MULNV Pressemitteilung - Umweltministerium startet Fotowettbewerb "So schön ist unsere Heimat" - Siegerbilder mit Natur- und Landschaftsaufnahmen erscheinen im Jahr 2020 in einem Wandkalender
28.06.2018: 28.06.2018: Bezirksregierung Arnsberg: 5. Änderung des RP Arnsberg - Teilabschnitt Kreis Soest und HSK in Lippetal
21.06.2018: 21.06.2018: Bezirksregierung Köln: 27. Änderung des Regionalplans, Teilabschnitt Region Köln, Parkstadt Süd
13.06.2018: 13.06.2018: Planfeststellungsverfahren 3-gleisiger Ausbau Grenze D/BL-Emmerich-Oberhausen

 

Lies mich - Wichtig!
Neueste Meldungen
Termine