Aktuelles

 

18.04.2019

18.04.2019: Waldbrandgefahr ist im Frühling erhöht - Vorsicht beim Angrillen zu Ostern

Landesbetrieb Wald und Holz zur aktuellen Waldbrandgefahr

Bei sonnigem und trockenen Frühlingswetter, wie es jetzt für die Ostertage angekündigt ist, steigt auch die Waldbrandgefahr wieder deutlich an. In der vergangenen Woche gab es bereits einen ersten Waldbrand bei Oberhausen. Da die Bäume erst jetzt langsam beginnen ihre Blätter zu bilden, kann die Sonne durch die kahlen Äste ungehindert bis auf den Waldboden scheinen. Trockene Pflanzenteile, wie Gräser, abgestorbene Äste oder Laub aus dem Vorjahr entflammen schon nach kurzer Trockenzeit und bei einfallendem Sonnenlicht leicht. Daher ist im Frühjahr die Waldbrandgefahr oft sogar noch höher als im Sommer. Mit zunehmender Tendenz!.....

Lesen Sie hierzu die komplette Pressemitteilung des Landesbetriebs Wald und Holz NRW vom 18.04.2019

 


Weitere Meldungen:


Waldbesitzerverbände und Partner:

10.05.2019: AGDW - Die Waldeigentümer: Thomas Weber: Waldschutzeinsatz gegen Nonnenraupen durchführen und abschließen
25.04.2019: Zum Tag des Baumes: Waldbauern erneuern Forderung nach 16,5 Mio. EUR Hilfe zur Bekämpfung des Borkenkäfers
25.04.2019: Änderungserlass zur Förderung von Maßnahmen zur Bewältigung der Folgen von Extremwetterereignissen vom 23.04.2019
24.04.2019: AGDW - Die Waldeigentümer: Von der Marwitz zum Tag des Baumes: Rettung unserer Wälder muss oberste Priorität haben
18.04.2019: Sorge um den Wald: Ein Beitrag im heute journal des ZDF vom 12. April 2019
17.04.2019: AGDW - Die Waldeigentümer: Von der Marwitz: Schnelle Unterstützung nötig zur Rettung der Wälder
16.04.2019: Direkte Förderung: Unterlagen zum Ausschreibungsverfahren im internen Mitgliederbereich abrufbar
12.04.2019: DFWR-Präsident Schirmbeck: Wald in Not! Zum Erhalt des Waldes benötigen wir Soforthilfen von zusätzlich mindestens 100 Millionen Euro Bundesmittel jährlich sowie gesetzliche Regelungen
12.04.2019: Die Waldeigentümer schlagen Alarm: Hauptausschuss der 13 Landesverbände fordert Hilfen in Höhe von 500 Millionen Euro
11.04.2019: Der Waldbauernverband startet Kampagne 16,5 zur Bekämpfung der Borkenkäfer

Sonstige Meldungen:

14.05.2019: 14.05.2019: Kreis Höxter: 3. Änderung Landschaftsplan Nr. 1 "Wesertal mit Fürstenauer Bergland"
14.05.2019: 15.05.2019: Bezirksregierung Köln: Einleitung Flurbereinigung Meschenich
07.05.2019: 07.05.2019: Bezirksregierung Köln, 30. Änderung des Regionalplans, Gemeinde Marienheide
02.05.2019: 02.05.2019: Bezirksregierung Düsseldorf: 2. Änderung des Regionalplanes, Kreis Kleve
18.04.2019: 18.04.2019: Waldbrandgefahr ist im Frühling erhöht - Vorsicht beim Angrillen zu Ostern
17.04.2019: 17.04.2019: Bezirksregierung Düsseldorf: Festsetzung des Naturschutzgebietes "Knauheide" in der Stadt Emmerich
11.04.2019: 11.04.2019: Umweltministerium NRW: Vielfältige Waldfunktionen im Klimawandel erhalten
04.04.2019: 04.04.2019: SGV: Benehmensverfahren Wanderweg "Rundweg Buschhütten"
03.04.2019: 03.04.2019: SGV: Benehmensverfahren Ortsrundwanderweg "Grissenbach 2" (Siegen-Wittgenstein)
03.04.2019: 03.04.2019: 1. Änderungsverfahren des Landschaftsplanes Bochum Mitte/Ost - NSG Nr. 7 "Ruhraue Stiepel"

 

Lies mich - Wichtig!
Neueste Meldungen
Termine