WALDBESITZER UND WALDFREUNDE - ZEIGT EUCH! - STEHT ZU EUREN WÄLDERN! KOMMT ZUR WALDDEMONSTRATION!

Der Wald brennt! Waldhilfen jetzt! Politiker handelt! Walddemo am 27. September 2018!


Liebe Waldbäuerinnen und Waldbauern, liebe Waldfreunde,

Stürme, Dürre, Waldschädlinge, Schadholz … EIN ENDE IST NICHT IN SICHT! In Sichtweite ist die Agrarministerkonferenz 2018! Sie ist vor unserer Haustür - Alle Entscheidungsträger sind vor Ort! Nutzen wir diese einmalige Chance, unsere Positionen zu überbringen!

Bitte kommen Sie zahlreich nach Bad Sassendorf und stehen Sie zu Ihrem Waldeigentum! Nutzen Sie Fahrgemeinschaften, am besten kommt die gesamte Bezirksgruppe mit allen Waldfreunden mit Bussen angereist. Die Kosten für den Bustransport übernimmt der Verband.
Wir bitten um Rückmeldung bis 25. September 2018 (Anzahl Busse, Anzahl Teilnehmer Demo, Anzahl Teilnehmer Mahnwache).

Bitte bringen Sie - wenn vorhanden – eine orange, rote oder gelbe Warnweste oder einen Hut sowie Trillerpfeifen, Hundepfeifen, Jagdhörner und einige Motorsägen ohne Schwert und ohne Kette mit!

Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit Ihnen am 27. September in Bad Sassendorf. Für unseren /einen Wald mit Zukunft!

Ihr Philipp Freiherr Heereman
Waldbauernverband NRW e.V.


Aufruf unseres Dachverbandes, der AGDW – Die Waldeigentümer:

„Unser Wald stirbt – Hilfen dringend benötigt!“


Stürme, Borkenkäferkalamität, Dürre und Waldbrände haben unsere Wälder dieses Jahr in eine dramatische Lage gebracht. Durch die Dürre sind in weiten Teilen des Landes besonders die jungen Bäume der nächsten Waldgeneration abgestorben. Stürme und Borkenkäfer haben vor allem ältere Waldbestände massiv geschädigt. Aufgrund des massiven Schadholzanfalls sind die Holzmärkte vieler Orts völlig eingebrochen. Daher fordern wir bei einer geschätzten Schadenhöhe von 5 Milliarden Euro die sofortige Aktivierung des Forstschädenausgleichsgesetzes sowie eine wirksame und schnelle finanzielle Hilfe von Bund und Ländern.

Am 27.09.2018 findet in Bad Sassendorf in Nordrhein-Westfalen die Konferenz der Agrarminister von Bund und Ländern statt. Auf der Tagesordnung steht hier auch die aktuelle Situation in der Forstwirtschaft.

Um den Agrarministern den Ernst der Lage im Wald deutlich zu machen und die dringend benötigten Hilfen einzufordern, rufen wir ALLE, die sich um die Belange des Waldes und um dessen Zukunft sorgen, zu einer Demonstration am 27.09.2018 in Bad Sassendorf auf! Als Redner treten auf: Philipp Freiherr zu Guttenberg, Präsident der AGDW – Die Waldeigentümer
Dr. Philipp Freiherr Heereman, Vorsitzender des Waldbauernverbandes NRW

Sammelpunkt für alle Teilnehmer am Donnerstag, 27.09.2018 bis 10.00 Uhr
Parkplatz an der Soletherme
Gartenstraße 26
59505 Bad Sassendorf

Hier können Sie den genauen Ablaufplan und die Lagekarte abrufen.

 

Aufarbeitung von Sturmschäden

Sturmholzaufarbeitung ist lebensgefährlich – Bitte beachten Sie die umfangreichen Tipps zur Aufarbeitung von Sturmholz, welche von der SVLFG bereitgestellt werden. Hier gelangen Sie zur entsprechenden Internetseite.
Bitte beachten Sie auch die Hinweise zur Sturmbewältigung im internen Mitgliederbereich unserer Verbandshomepage unter der Rubrik ‚Verbandsarbeit/Sturm-Handbuch‘, insbesondere das Faltblatt „Sturmkatastrophe: Empfehlungen zur Bewältigung für Forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse“.

Das Sturm-Handbuch mit der Loseblattsammlung ist im internen Mitgliederbereich unter Verbandsarbeit/Sturm-Handbuch abrufbar.

Für die Anmeldung im internen Mitgliederbereich benötigen Sie Ihre Mitgliedsnummer bzw. die Mitgliedsnummer des Forstwirtschaftlichen Zusammenschlusses und die E-Mail-Adresse. Gerne wenden Sie sich an uns, sollte Ihnen die Mitgliedsnummer nicht vorliegen.

 

Kartell- und beihilferechtliche Problematik in der forstlichen Betreuung NRW

Zu dem Thema finden Sie umfangreiche Informationen im internen Mitgliederbereich unter der Rubrik "Verbandsarbeit/Kartellverfahren". Dort ist ebenfalls das Positionspapier des WBV mit Erläuterungen hinterlegt, welches auf der Delegiertenversammlung am 27. Februar 2018 verabschiedet wurde.
Mitglieder von Forstwirtschaftlichen Zusammenschlüssen können sich mit der Mitgliedsnummer des Zusammenschlusses im internen Bereich anmelden.

 

Lies mich - Wichtig!
Neueste Meldungen
Termine